12.adler-braeu-cup-2021-schlussrangliste

Der 12. Adler Bräu Cup vom 13. November 2021 war das erste organisierte Turnier der noch jungen Saison und das ebenso das Erste seit geraumer Zeit. Erfreulicherweise nahmen 10 Mannschaften teil, drei auswärtige Teams vom CC Zug-Uzwil, vom CC Engelberg-Zug sowie vom CC Schaffhausen-Munot. Weiter spielten ein Team des CC Kaltbrunn, sowie das Team Amicale ACC Geska. Die Glarner stellten fünf Teams. Während der zweiten Gruppenrunde am Samstagmorgen wurde das grosszügige Mittagsbuffet eröffnet, womit sich die pausierenden Teams stärken konnten. Nach spannenden Spielen in Runde 3 nützten die jeweils pausierenden Teams die Zeit sich am Dessertbuffet für die Finalrunden zu stärken. CC Zug-Uzwil startete als Erstplatzierter in den Final und konnte diese Position gegen CC Glarus Bamert erfolgreich verteidigen und wurde somit ungeschlagen Turniersieger (8P, 16E, 29S). Auf Rink 3 spielte das Team CC Glarus Padovan KFN gegen CC Glarus Fladi Hösli, wobei Team Padovan KFN stark spielte und gewann, somit sicherte es sich den zweiten Platz in der Gesamtrangliste (6P, 12E, 23S). Der dritte Platz (4P, 13E, 20S) ging an das Team CC Schaffhausen-Munot mit Erna Widmer als Skip.

Herzlichen Dank an Wirtin und ihre Helfer für die grossartige Verköstigung während dem ganzen Turnier. Ein grosses Dankeschön an unseren Sponsor: Die Brauerei Adler in Schwanden. Wiederum entdeckten die auswärtigen Teams die tollen Adler Biere. Nebst den Preisen durfte jedes Team ein paar Biere zum Degustieren mit nach Hause nehmen.
Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und unfallfreie Saison und freuen uns bereits auf die 13. Ausführung zu Beginn der nächsten Saison.