Der 11. Adler Bräu Cup vom 9./10. November 2019 ist bereits Geschichte und erfolgreich zu Ende gegangen. Es nahmen 10 Mannschaften teil, zwei auswärtige Teams vom CC Standard Basel sowie ein Team vom CC Kaltbrunn mussten sich gegen sieben Glarner Teams stellen.

Gewinner 11. Adler Bräu Cup 2019 Curling Club Glarus: Skip Schneider Hansjörg, Kubli René, Hauser Ernst, Wirth Stefan

Nach der ersten Gruppenrunde am Samstagmorgen wurde jedes Team durch Brezel und feines Adler Bräu Bier gestärkt in die zweite Gruppenrunde geschickt. Die erste komplette Runde nach Gesamtrangliste am Samstagabend zeigten noch keinen klaren Sieger. Fehlsteine und verpasste Chancen waren dank ausgezeichnetem Buffet und Dessert schnell vergessen, einige blieben denn auch etwas länger als gewöhnlich im Stübli «höcklä». Herzlichen Dank an Barbara und ihre Helfer für die tolle Verköstigung während dem ganzen Turnier. Alle drei Finalspiele waren spannend, der Turniersieger zeigte sich mit präzisen Steinen und Takeouts als verdienten Siegermannschaft. Das Team Spälty musste sich trotz allem Effort mit dem zweiten Platz begnügen. Ein grosses Dankeschön an unseren Sponsor: Die Brauerei Adler in Schwanden. Die beiden Basler Teams waren so begeistert, dass sie gleich mehrere «Bier-Meter» mit im Gepäck nach Hause nahmen.
Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und unfallfreie Saison und freuen uns bereits auf die 12. Ausführung zu Beginn der nächsten Saison.
Die Rangliste kann dem angehängten PDF entnommen werden. Anmerkung: Die 1 und 2 Position der Gesamtrangliste wurden für die Finalspiele fixiert, die restlichen Positionen nach Spielergebnis.

Bericht: Sven Hubacher

adler-braeu-cup-2019-schlussrangliste