Team Ledo aus Tschechien gewinnt den Buchholz-Gewerbe-Cup

  1. Buchholz Gewerbe Cup des CC Glarus

Erfreulicherweise gab es viele Anmeldungen von auswärtigen Mannschaften für den diesjährigen Buchholz Gewerbe Cup und so hat man sich entschlossen, dass Turnier auf 3 Tage mit 14 Mannschaften auszuweiten. Somit starteten bereits am Freitag Abend 2 Vierer-Gruppen ins Turnier. Die Dritte Gruppe mit 6 Mannschaften startete erst am Samstag Morgen, hatte dafür aber ein leicht härteres Programm mit 3 Spielen am Samstag. Das Turnier konnte man mit den Zusatz International versehen, so waren doch ein deutsches sowie ein tschechisches Team am Start. Insgesamt massen sich 8 auswärtige mit 6 Glarner Mannschaften.

Nach den beiden Gruppenrunden wurde am Samstag am späterem Nachmittag aufgrund der Gesamt-Rangliste die dritte Runde gestartet. In dieser dritten Runde wurde die Rangliste ziemlich durchgewirbelt. Ein geselliges und feines Essen hat die Abendspiele umrundet. Die vierte Runde am Sonntag Vormittag hat über den Einzug in die Finalrunde entschieden. Anfängliche Sieger wurden zurückgebunden und haben die Finalrunde verpasst, während dem einige Teams mit einem schlechten Start sich in den Final schmuggeln konnten.

Sehr gästefreundlich zeigte sich der organisierende CC Glarus, so war er nur mit einem Team in der finalen Schlussrunde vertreten. In dieser Finalrunde gewann das Team Schaffhausen Widmer gegen das einheimische Schneider Team und konnte sich auf den 4. Schlussrang vorarbeiten. Das Team Schaffhausen Sieber verlor gegen das Team CC Wetzikon mit Skip Reto Ciresa, welcher den 3. Schlussrang belegte. Das Finalspiel zwischen SCR Mixed mit der international sehr erfolgreichen und erfahrenen Andrea Schöpp und dem tschechischen Junioren-Team Ledo OS war über weite Strecken sehr ausgeglichen und spannend. Nach hartem Kampf blieben die Junioren aus Prag aber schlussendlich siegreich und konnten das Turnier für sich entscheiden. So durften die vier Jungs zusammen mit Ihrem Fahrer den weiten Heimweg müde, aber glücklich antreten.

Mit einer stimmungsvollen Siegerehrung wurden die Preise übergeben. Mit der üblichen Rede des Siegerteams, allerdings unüblicherweise in englischer Sprache konnte auch dem Eismeister, der Küche und dem Service sowie der Spielleitung für Ihre ausgezeichnete Arbeit gedankt werden. Ebenfalls bedankt sich der CC Glarus bei den Sponsoren Ketrag AG, Rüttimann Carrosserie AG sowie bei Alfred Hösli AG.

Spiko CC Glarus

  1. Platz
  2. Platz

Download Schlussrangliste
buchholz-gewerbe-cup-2020-rangliste