In der Ferienwoche der Schulkinder, auch Sportwoche genannt, fand am 29. Januar in der Curlinghalle Glarus ein ELKI Training statt. Die aktiven Nachwuchscurler/innen (Cherry Rockers) durften Ihre Eltern, Omas, Göttis oder andere erwachsene Begleitung einladen und mitbringen.

Nach dem Prinzip Gästebetreuung mit Vorbildhaltung mussten die Kinder dann auch Ihre erwachsenen Gäste auf das Glatteis führen und damit für sie Verantwortung übernehmen. In der Folge wurde ein abwechslungsreiches Programm spielerisch gestaltet, bei dem die Kinder Ihrem Besuch die Sportart mit Ihren Herausforderungen näherbrachten. Daneben stehen war übrigens „NO GO“ . Mit viel Spass und guter Laune wurde Warm up gemacht unter der Leitung von Nina, Das Wischen wurde von Rafi erklärt, und alle Besucher wurden von Ihren Gastgebern in die Slidetechnik mit Steinabgabe eingeweiht. Zum guten Schluss war dann noch ein gemeinsamer Apero angesagt, um die besten Momente der vergangenen Stunde zu besprechen. Zufriedene Gesichter bei Alt und Jung waren die Belohnung für den organisierenden Verein. Seither wird vielleicht an manchen Küchentischen zuhause fachliches zum Thema Curling ausgetauscht……
Ein grosses Dankeschön an ALLE Teilnehmer und Besucher beim ELKI Training!
Urs Guler, Leiter im Nachwuchsteam CC Glarus